Änderungen im Schulverkehr ab dem 25.08.2022 in Barntrup und Extertal

Änderung im Schulverkehr ab den 25. August 2022

Schulstandorte der Stadt Barntrup
Bedingt durch den Wegfall der Durchbindung von Linie 809 auf/von Linie 30 wird die Linie 809 nur noch im AnrufSammelTaxi (AST) bzw. AnrufLinienVerkehr (ALF) durchgeführt.
Schülerinnen und Schüler aus Aerzen müssen ab/bis Reinerbeck mit der Linie 30 fahren, ab/bis Reinerbeck ist eine telefonische Anmeldung der Fahrtwünsche erforderlich.
Die AST und ALF Fahrten sind bei der InfoThek Mobilitätsberatung unter Tel 05261 6673950 oder per E-Mail unter kontakt@infothek-lippe.de anzumelden. Auch Daueraufträge können gebucht werden.
Für Schülerinnen und Schüler aus Sonneborn werden zusätzliche Fahrten auf der Linie 807 angeboten. Desweitern wurden die Fahrten zu den Schulstandorten Barntrup und Alverdissen angepasst.
Die derzeit zusätzliche Fahrt Dienstags/Freitags nach der 6. Stunde auf der Linie 804 entfällt. Schülerinnen und Schüler bis Alverdissen sollten auch den Bus der Linie 807 bis Alverdissen Schule mitnutzen.
Für Schülerinnen und Schüler aus Eimke wird nach der 7. Schulstunde vom Gymnasium Barntrup die Linie 807 um 14:02 Uhr ab Barntrup Schulzentrum über Sonneborn bis Alverdissen und dann weiter als Linie 804 eine weitere Möglichkeit angeboten.

Schulstandorte der Gemeinde Extertal
Die Linie 803 wird komplett auf AnrufLinienVerkehr (ALF) umgestellt. Die Anfahrten zur ersten Schulstunde werden aus Schönhagen und Reine somit nun als AnrufLinienVerkehr angeboten. Hier ist eine telefonische Anmeldung bei der InfoThek Mobilitätsberatung unter Tel 05261 6673950 oder per E-Mail unter kontakt@infothek-lippe.de erforderlich. Auch Daueraufträge können gebucht werden.

Es ist wichtig, dass für alle Fahrschüler aus diesem Bereich, die bisher ohne Anmeldung abgeholt wurden, bei der InfoThek die Fahrten angemeldet werden.

Bedingt durch die Veränderungen auf den Linien 807, 809/30 werden die Fahrten Linie 803 um 12:33 Uhr und 13:30 Uhr ab Bösingfeld Schulzentrum (Bösingfeld Grundschule entsprechend später) über Schönhagen und Reine nicht mehr angeboten. Schülerinnen und Schüler aus Schönhagen werden nun im Freigestellten Schülerverkehr befördert.

Für Schülerinnen und Schüler aus Reine werden zusätzliche AnrufLinienFahrten 12:35 Uhr / 13:25 Uhr ab Bösingfeld Schulzentrum bzw. 12:38 Uhr / 13:28 Uhr ab Bösingfeld Grundschule angeboten. Diese müssen telefonisch, wie oben beschrieben bei der InfoThek bestellt werden.

Die Schülerinnen und Schüler aus Sonneborn fahren nach der 5. Std. mit der Linie 804 bis Alverdissen, hier besteht ein Anschluss auf Linie 807 (identisch der Möglichkeit nach der 9. Std.).

Nach der 6. Std. wird zusätzlich ein Fahrzeug auf der Linie 804 um 13:30 Uhr ab Bösingfeld Schulzentrum bis Alverdissen Schule angeboten, dieses Fahrzeug fährt anschließend auf der Linie 807 über Sonneborn bis Barntrup. Ein Umsteigen ist nicht notwendig.

Alle aktuellen Fahrpläne können Sie hier einsehen.

 

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.